Alle guten Dinge sind 3 – Erasmus zum dritten Mal in Serie Offenbacher Schulschachmannschaftsmeister

ok-logo27.1.2015 – Traditionell finden am letzten Dienstag im Januar in der Albert-Schweitzer-Schule die Offenbacher Schulschachmannschaftsmeisterschaften statt. Unter zwölf Grundschulmannschaften und acht Mannschaften weiterführender Schulen stellte die Erasmus-Grundschule mit vier Teams und 20 Kindern das größte Teilnehmerkontingent bei Offenbachs größtem Schulschachturnier.
ok-logoWie schon in den Vorjahren war die erste Erasmus-Mannschaft eine Klasse für sich. Von Anfang bis Ende spielte sie vier der fünf Partien ausschließlich gegen weiterführende Schulen. Lediglich in den letzten beiden Runden musste sich das junge Team gegen den späteren Sieger, die Leibnizschule, und den Zweitplatzierten, Gastgeber Albert-Schweitzer-Schule geschlagen geben. ok-logoDrei Siege und die zweithöchste Buchholzzahl im gesamten Turnier reichten aber zu einem ungefährdeten Sieg in der Grundschulwertung. Mit ebenfalls drei Siegen belegte das duch einen Jungen verstärkte Mädchenteam den zweiten Platz. Mit nur einem halben Mannschaftspunkt weniger ging auch der dritte Platz an die Erasmus-Grundschule.ok-logo Für diese Platzierungen gab es schöne Pokale, die die Sportstiftung der Städtischen Sparkasse Offenbach a.M. gesponsort hatte. Die vierte Mannschaft belegte schließlich mit zwei Siegen hinter der Waldschule den respektablen fünften Platz in einem
spannenden Turnier.
Schachlich geht es am 6.2. mit dem Halbfinale der Hessenmeisterschaft in Langen weiter. Wir drücken dem Erasmus-Team auch da wieder beide Daumen!
Bericht aus der Offenbach Post vom 30.1.2015: Leibnizschüler setzen alle matt – Erasmusschule mit Titel-Hattrick

© 2011 O.K. kids e.V. | Kontakt |