3. Platz bei Hibbdebach Dribbdebach komplettiert herausragendes Jahr der Schachmannschaften

ok-logo14.2.2013 – Bereits zum 3. Mal nahm heute eine Erasmus-Schachmannschaft am größten Hessischen und bundesweit zweitgrößtem Schulschachturnier, Hibbdebach Dribbdebach, teil. Rund 600 Kinder trafen sich in mehreren Alterstufen im Saalbau Bornheim und spielten in 8er-Mannschaften die Turniersieger aus.
Für die insgesamt 10 Erasmus-Kinder begann das Turnier unter 26 Grundschulmannschaften zunächst mit ungewohnten Punktverlusten. In Spielen gegen die Walter-Kolb-Schule I und die Geschwister-Scholl-Schule aus Schwalbach gab es deutliche Niederlagen. Ab der dritten Runde waren die Kinder aber hellwach und starteten eine furiose Aufholjagd. Gegen die Goldsteinschule und die Freie-Christliche-Schule II gelangen glatte 8:0 Siege. Vor dem letzten Spiel lag die Mannschaft damit bereits wieder auf Platz 10. In der 5. und letzten Runde gelang noch ein deutliches 6:2 gegen die Walter-Kolb-Schule II, was dann noch völlig unerwartet zum hervorragenden 3. Platz der Grundschulen aus dem Geschäftsbezirk der Frankfurter Sparkasse, dem Turniersponsor, reichte.ok-logo Dieser Erfolg wurde mit schönen Pokalen für jedes Kind sowie einem größeren Pokal für die Schule belohnt. Rechnet man alle Schulen aus Hessen ein, belegte das Erasmus Team einen ebenfalls hervorragenden 6. Platz (Abschlusstabelle). Auch dies ist eine deutliche Steigerung gegenüber den beiden Vorjahren, bei denen jeweils der 13. Platz belegt wurde.
Die Erasmus-Schachteams beenden mit diesem Turnier eine überaus erfolgreiche Mannschaftssaison. Ein 6. Platz beim Hessischen Schulschachpokal in Bad Hersfeld, dem Erreichen der 2. Runde in der Hessischen Schulschachmeisterschaft, der Offenbacher Mannschafts- und Vizemeisterschaft sowie der heutige Erfolg werden sicherlich noch lange im Gedächtnis bleiben.
(Pressebericht in der Offenbach Post vom 22.2.13)

© 2011 O.K. kids e.V. | Kontakt |